Fürst Otto von Bismarck, Franz von Lenbach, 1879/1894 © DHM

Fürst Otto von Bismarck, Franz von Lenbach, 1879/1894

Das Deutsche Reich entstand 1871 als konstitutionell-monarchischer Bundesstaat. Der preußische König Wilhelm I. wurde Deutscher Kaiser und damit Staatsoberhaupt. An seiner Seite stand Otto von Bismarck, der als erster Reichskanzler versuchte, die außenpolitische Stellung des Reiches durch eine europäische Bündnispolitik zu sichern. Innenpolitisch strebte er an, das neue Reich durch eine autoritäre Staatsführung zu festigen, und dabei gleichzeitig das gesellschaftliche Gleichgewicht zu wahren.

Das Porträt zeigt den Reichskanzler Bismarck in der Pose des selbstbewussten und erfolgreichen Staatsmannes auf dem Höhepunkt seiner Macht. Vom Künstler Lenbach sind über 80 Bildnisse Otto von Bismarcks bekannt.