Filmarchiv - Deutsches Historisches Museum German Historical Museum

 

Filmarchiv

 

 

LINKS

I. Marshall Plan Filme:

The Marshall Plan’s European Film Unit, 1948-1995: A Memoir and Filmography by Albert Hemsing (1921-1997)

Albert E. Hemsing

Marshall Plan Filmography compiled by Linda E. Christenson

Selling Democracy Films of the Marshall Plan 1948 – 1953 curated by Sandra Schulberg and Ed Carter

Propaganda für die Demokratie? Deutschland und das “Neue Europa” in den Filmen des Marshallplans von Frank Mehring

Der Marshall Plan heute Die Bundeszentrale fĂĽr politsche Bildung hat im Rahmen des Berlinale-Workshops “Selling Democracy – Winning the Peace” Politiker, Wissenschaftler und Journalisten zum Thema Marshallplan interviewt.

Selling Democracy – Die Filme des Marshall Plans auf DVD Die DVD beinhaltet nicht nur die Marshall Plan Filme sondern auch die filmische Gegenpropaganda der Sowjetunion und der DDR, die versuchten, die dem Westen zukommende Hilfe zu diskreditieren und die Bevölkerung gegen den politischen Gegner ideologisch zu immunisieren. Die Filmzusammenstellung basiert auf den Filmreihen „Selling Democracy I bis III,“ die in den Jahren 2004 bis 2006 im Rahmen der Internationalen Filmfestspiele Berlin präsentiert wurden und von Rainer Rother und Sandra Schulberg kuratiert wurden.

Der Marshall Plan und seine Filme Zur UnterstĂĽtzung und zum Verständnis des Marshall Plans entstanden in den Jahren des Aufbaus in Europa an die zweihundert Dokumentarfilme. Der Regisseur und Filmhistoriker Hans Beller hat diese Filme aus den Archiven geholt. Seine Dokumentation präsentiert Szenen und Ausschnitte aus Filmen, die seit 50 Jahren hierzulande nicht mehr zu sehen waren. Sie zeigen das noch kriegswunde Europa, das Pulsieren der Marshall-Plan-Maschinerie, aber auch – so scheint es zumindest heute – Idyllen, die längst verloren sind. Die Organisatoren dieses einzigartigen Filmprojektes und ihre Regisseure erzählen dabei, wie diese Filme damals entstanden und was ihre Zielsetzung war.

Der Marshallplan Auf Webseite Lehrer-Online   Unterrichten mit digitalen Medien stellt Stefan Schuch Materialien für den Unterricht im Fach Geschichte der Jahrgangsstufe 9-12 kostenfrei zur Verfügung.

Images of the Marshall Plan in Europe – Films, Photography, Exhibits, Posters Die Milliarden des Marshall-Planes fĂĽhrten zum Wirtschaftswunder Ă–sterreich in der Nachkriegszeit. Viele Betriebe profitieren mehr als 60 Jahre danach auch heute noch davon.  Der Marshall-Plan wurde begleitet von der größten US-Medienkampagne aller Zeiten. Ein neues Buch dokumentiert jetzt diese Kampagne mit Filmen, Fotos und Plakaten auf DVD.

Herausgegeben von:

GĂĽnter Bischof, Marshall Plan Professor of History und Director of Center Austria, University of New Orleans
Dieter Stiefel, Professor for Social and Economic History at the University of Vienna, Executive Director of the Vienna Schumpeter Society and the Schumpeter Program Harvard/Austria
Hannes Richter (DVD), Political Scientist, University of Innsbruck, Permant Fellow, CenterAustria, University of New Orleans

Mit Beiträgen von: Linda and Eric Christenson, Herbert Friedlmeier, Hans Petschar, Michaela Pfunder, Christoph Höllriegl, Ramón Reichert, Barbara Stelzl-Marx, Stelios Zachariou, Helge Danielsen/Helge Pharo, Hans-Jürgen Schröder, David Ellwood, George M. Fujii und Victoria de Grazia

II. Film- und Videoarchivierung:

AMIA: Association of Moving Image Archivists

Resources for Conversation Professionals: Conservation Online

FIAF: The International Federation of Film Archives

MEMORIAV Empfehlungen fĂĽr die Erhaltung von Filmen und Video

Videorestaurierung: VidiPax

Video Preservation Stanford University

Amateurfilmarchivierung: Homemovieday

III. Filmarchive online:

Filmarchives online

Gaumont-Pathe Archives

Prelinger Archive

Wochenschau-Archiv

The Silent Movie Multiplex