Philipp Oehmigke, Neuruppiner Bilderbogen Nr. 1339 - Gedenkkundgebung für die Märzgefallenen auf dem Friedrichshain am 4. Juni 1848, 1848/1849

Die Märzrevolution

Eintritt, Führungen und Kino frei

Der 18. März 1848 markierte einen Höhepunkt der bürgerlich-demokratischen Revolution von 1848/49 und ebnete den Weg zur ersten geschriebenen Verfassung in Preußen. Zwei versehentlich losgegangene Schüsse in eine Menschenmenge auf dem Berliner Schlossplatz lösten einen Barrikadenkampf aus, der binnen weniger Stunden das ganze Stadtzentrum Berlins umfasste und mehr als 250 Menschen das Leben kostete.

Die Führung in der Dauerausstellung beleuchtet die Revolutionen von 1789 bis 1848 und ihre Auswirkungen auf die deutsche Geschichte.