Führung

Von Karl dem Großen bis zum Dreißigjährigen Krieg (800–1648)

Epochenführung

Sonntag, 19. März 2017, 13.00 Uhr

Zeughaus

Von Karl dem Großen bis zum Dreißigjährigen Krieg (800–1648)

Ausgehend von Karl dem Großen werden in dieser Führung die Herrschaft der Kaiser im Heiligen Römischen Reich und die mittelalterliche Ständegesellschaft thematisiert. Originale Ritterrüstungen und Waffen, Zeugnisse der Städtischen Selbstverwaltung sowie sakrale Gegenstände veranschaulichen die unterschiedlichen Lebenswelten der mittelalterlichen Stände Adel, Bürgertum und Klerus. Der Buchdruck, die Erkundung anderer Kontinente und die reformerischen Ideen Martin Luthers kennzeichnen den Beginn eines neuen Zeitalters. Konfessionelle und machtpolitische Auseinandersetzungen führen zum verheerenden Dreißigjährigen Krieg. Der Westfälische Frieden schwächt die Macht des Kaisers und stärkt die Position der deutschen Fürsten und den Einfluss der europäischen Herrscher auf das Reich.

60 Minuten
4 € zzgl. Eintritt

Treffpunkt: Information Zeughaus

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.
Bitte wählen Sie eine andere Kategorie, Schlagwort oder Tag um passende Veranstaltungen zu finden.

zur Terminübersicht