Provenienzforschung
Führung

Schwieriges Erbe? Zur Provenienz ausgewählter Objekte

Führung mit Übersetzung in Deutsche Gebärdensprache

Sonntag, 21. Mai 2017, 15.00 Uhr

Zeughaus

Führung mit simultaner Übersetzung in Deutsche Gebärdensprache

Sammlungsobjekte kommen auf unterschiedlichem Wege ins Museum: als Ankauf, als Schenkung, als offizielle Übergabe. Welche Vergangenheit Objekte haben, welche Vorbesitzer sich an ihnen erfreut haben, ob sie zwangsweise verkauft wurden – alles das weiß man als Museum selten in aller Ausführlichkeit. Aber gerade in Deutschland wird verstärkt die Frage nach der Herkunft der Objekte gestellt, denn insbesondere in der NS-Zeit wie auch während der Bodenreform 1945/1946 und der DDR-Zeit wurden rechtmäßige Eigentümer enteignet, die es noch heute zu finden gilt. Aber wie kann ein Museum der Vergangenheit seiner Objekte auf die Spur kommen?

Treffpunkt: Information Zeughaus

Eintritt frei.

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.
Bitte wählen Sie eine andere Kategorie, Schlagwort oder Tag um passende Veranstaltungen zu finden.

zur Terminübersicht