Provenienzforschung zur SBZ und DDR
Symposium

Provenienzforschung zur SBZ und DDR. Möglichkeiten und Praxis in den Museen

Symposium

Montag, 27. November 2017, 10.00 Uhr  - 18.00 Uhr

Zeughauskino

Das Symposium des Deutschen Historischen Museums lenkt den Blick auf die Provenienzforschung zum Kulturgut in der Sowjetischen Besatzungszone (SBZ) und der DDR. Seit der Übernahme der Sammlungen des Museums für Deutsche Geschichte (MfDG) fanden im Deutschen Historischen Museum bereits zahlreiche Nachforschungen und auch Restitutionen statt, eine systematische Erforschung der Sammlungsbestände konnte bislang nicht erarbeitet werden.

Das Symposium beleuchtet die realen Möglichkeiten der Forschung wie auch den aktuellen Stand der bisherigen Provenienzrecherchen und zeigt Perspektiven für den weiteren Umgang mit dem Thema auf.

Programm und Anmeldung

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.
Bitte wählen Sie eine andere Kategorie, Schlagwort oder Tag um passende Veranstaltungen zu finden.

zur Terminübersicht