Reitergefecht, Palamedes Palamedesz, Delft, um 1635 © DHM
Führung

Der Dreißigjährige Krieg

Fokus DHM: Aktuell

Mittwoch, 02. Mai 2018, 18.00 Uhr

Zeughaus

Mit dem Prager Fenstersturz im Mai 1618 begann einer der längsten Konflikte im Heiligen Römischen Reich, der sich bald zum einem Krieg von europäischer Dimension ausweitete. Wer kämpfte gegen wen und mit welchen Mitteln? Wie wirkte sich der Krieg auf die zivile Bevölkerung aus? Diesen Fragen geht Dr. Gerhard Quaas in der Führung zum 400. Jahrestag des Beginns des Dreißigjährigen Krieges nach.

Eintritt frei.

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.
Bitte wählen Sie eine andere Kategorie, Schlagwort oder Tag um passende Veranstaltungen zu finden.

zur Terminübersicht