Film

Mocny czlowiek / A Strong Man

PL 1929, R: Henryk Szaro, 81‘

Donnerstag, 26. April 2018, 20.00 Uhr

Zeughauskino

Mocny czlowiek

A Strong Man

PL 1929, R: Henryk Szaro, B: Jerzy Braun, Henryk Szaro nach einer Erzählung von Stanis?aw Przybyszewski, K: Giovanni Vitrotti, D: Grigorij Chmara, Agnes Kuck, Julian Krzewinski, Maria Majdrowicz, Artur Socha, 81‘ · DCP, OmU

DO 26.04. um 20 Uhr · Musikalischer Begleitung: Natalia Mateo in Begleitung des Gitarristen Dany Ahmad · Eröffnung der Retrospektive

Unter den noch erhaltenen polnischen Stummfilmen ist Mocny czlowiek eines der stilistisch avanciertesten Werke. Die ersten Bilder zeigen die Uferpromenade von Warschau und klassische Ansichten historischer Gebäude und Sehenswürdigkeiten. Dann führt die Bildgestaltung das zentrale Motiv der Handlung ein: Mehrfachbelichtungen, Überblendungen, doppelte Identitäten. Der ehrgeizige, aber untalentierte Schriftsteller Bielecki (Grigorij Chmara) stiehlt das unveröffentlichte Manuskript eines kranken, lebensmüden Autors. Unter dem Titel Mocny czlowiek (Der starke Mann) erscheint das Buch unter seinem Namen – und wird ein Bestseller. Bielecki steigt in die Welt des Glamours auf … Bei der Premiere weckte der Film die Hoffnung auf eine polnische Produktion, die international gefeiert wird. Die Kritikerin Stefania Heymanowa prophezeite: Mocny czlowiek „könnte mühelos die großen europäischen Leinwände erreichen und überall Bewunderer finden.“ Mocny czlowiek galt lange als verschollen, bis 1997 im Archiv der Cinémathèque Royale in Brüssel eine Kopie gefunden wurde.

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.
Bitte wählen Sie eine andere Kategorie, Schlagwort oder Tag um passende Veranstaltungen zu finden.

zur Terminübersicht