Ausstellungen

In den Ausstellungen des DHM erfahren Sie,
wie das Leben der Menschen in Deutschland
in verschiedenen Zeit-Räumen war.

Im DHM gibt es für Sie 2 Sorten von Ausstellungen:

1. Die Dauer-Ausstellung

In der Dauer-Ausstellung erfahren Sie,
wie das Leben der Menschen war
in 9 verschiedenen Zeit-Räumen der deutschen Geschichte.
Zum Beispiel im Zeit-Raum des Kaiser-Reichs oder in der Nazi-Zeit.

Dafür werden viele verschiedene Gegenstände aus diesen Zeit-Räumen
in der Dauer-Ausstellung gezeigt.
Diese Gegenstände gehören zur Sammlung des DHM.
Welche Gegenstände das zum Beispiel sind, erfahren Sie hier.

Die Dauer-Ausstellung können Sie immer besuchen,
wenn das DHM geöffnet hat.
Sie finden die Dauer-Ausstellung im Zeughaus des DHM.

2. Die Sonder-Ausstellungen

In den Sonder-Ausstellungen erfahren Sie,
warum ein Ereignis oder Thema in der deutschen Geschichte
besonders wichtig war.
Und welche Bedeutung dieses Ereignis oder Thema
für das Leben der Menschen in Deutschland hatte.
Und wie wichtig es für das Leben der Menschen heute noch ist.
Zum Beispiel: Der Luthereffekt

Die Sonder-Ausstellungen im DHM gibt es nur
für einen Zeit-Raum von mehreren Monaten.
Dann sind sie zu Ende und neue Sonder-Ausstellungen beginnen.
Sie finden die Sonder-Ausstellungen in der Ausstellungs-Halle des DHM.

Welche Sonder-Ausstellungen Sie jetzt sonst noch besuchen können,
erfahren Sie hier.

Führungen

Unsere Ausstellungen können Sie allein besuchen.
Wir bieten aber auch verschiedene Führungen in einer Gruppe an.
Wollen Sie an einer Führung teilnehmen?
Sie können anrufen oder eine E-Mail schicken.
Unsere Telefon-Nummer dafür ist: 030 20 30 47 51.
Die E-Mail-Adresse ist: fuehrung@dhm.de.

Termine für verschiedene Führungen
finden Sie im Kalender.

Im DHM gibt es auch Führungen in Gebärden-Sprache.
Gebärden-Sprache nutzen Menschen,
die schlecht oder gar nicht hören können.
Die Führung gibt es in

  • Deutscher Gebärden-Sprache
  • Internationaler Gebärden-Sprache für Besucher
    aus dem Ausland.

Bei Interesse melden Sie sich bitte vorher an.
Sie können anrufen oder eine E-Mail schicken.
Unsere Telefon-Nummer dafür ist: 030 251 70 53.
Die E-Mail-Adresse ist: info@deafberlin.de

Öffnungszeiten

täglich 10–18 Uhr

Eintritt

bis 18 Jahre frei
8 €, ermäßigt 4 €

Weitere Informationen

Führungsbuchung

Besucherservice

Dauerausstellung
Tel.  +49 30 20304-751

Sonderausstellungen
Tel. +49 30 20304-750
fuehrung@dhm.de

Museumsshop

Onlineshop

http://dhm-shop.de/

Vor Ort

Cedon MuseumShop
Tel. +49 30 20304-621
dhm@cedon.de

Barrierefreier Zugang

Rollstuhlgerechter Zugang zu allen Ausstellungen

Verkehrsverbindung

S-BAHN      
Hackescher Markt und Friedrichstraße

U-BAHN  
Französische Straße, Friedrichstraße und Hausvogteiplatz

BUS  
100, 200, TXL Staatsoper oder Lustgarten

PARKEN  
Tiefgarage unterm Bebelplatz
City Quartier Dom Aquarée

Kontakt

Deutsches Historisches Museum

Unter den Linden 2
10117 Berlin

Tel. +49 30 20304-0

info@dhm.de