• [Wladimir I. Lenin, "Der Imperialismus als jüngste Etappe des Kapitalismus", Hamburg 1921]

"Der Imperialismus als jüngste Etappe des Kapitalismus"

Wladimir I. Lenin
Hamburg 1921
Inv.-Nr.: 53/1257

Dieses wirkmächtige Werk zur marxistischen Imperialismustheorie verfasste Lenin 1916 im Exil in Zürich und veröffentlichte es 1917 in Petrograd nach dem Sturz der Monarchie. In einer Ausgabe von 1929 erhielt es den später verbreiteten Titel Der Imperialismus als höchstes Stadium des Kapitalismus.
Lenin richtet sich vor allem gegen die von dem deutschen Sozialdemokraten Karl Kautsky vertretene Auffassung, der Imperialismus könne innerhalb des Kapitalismus ohne Krieg systemimmanent überwunden werden. Für Lenin dagegen konnte der nächste Schritt der Entwicklung nur der Sozialismus sein.
Aufgrund der Zensur war Lenin gezwungen, seine Theorie als rein wirtschaftliche Analyse der kapitalistischen Weltwirtschaft in ihren internationalen Verflechtungen zu formulieren. Erst 1920 ergänzte er in einem Vorwort seine politischen Schlussfolgerungen.

Dieses Objekt ist eingebunden in folgende LeMO-Seite:
Die Russische Revolution

Anfragen wegen Bildvorlagen bitte unter Angabe des Verwendungszwecks an: bildarchiv@dhm.de

lo