Ansässige Deutsche in den deutschen Kolonien 1910

[Grafik]


Kolonie deutsche Einwohner
Ostafrika2.384
Kamerun986
Togo300
Südwestafrika9.283
Neuguinea549
Karolinen mit Palau und Marianen, Marshall-Inseln236
Samoa270
Kiautschou1.412

Zahlen nach StJbDR, 1910, S. 396.


Die ab 1884 von Deutschland "erworbenen" Kolonien stellten nur für wenige Deutsche ein lohnendes Auswanderungsziel dar. Am meisten deutsche Siedler lebten in Südwestafrika. Unter Kaiser Wilhelm II. wurden die Kolonien nicht zuletzt als militärstrategische Stützpunkte für die deutsche Flotte betrachtet.