Film

Milyang / Secret Sunshine

Der Luthereffekt

Mittwoch, 26. April 2017, 20.00 Uhr

Zeughauskino

Milyang

Secret Sunshine

ROK 2007, R/B: Lee Chang-dong, D: Jeon Do-yeon, Song Kang-ho, Jo Yeong-jin, Kim Yeong-jae, 142’ · 35mm, OmU

MI 26.04. um 20 Uhr

Den ersten Schlag hat Shin-ae bereits hinter sich, als der Film einsetzt. Nach dem Tod ihres Mannes hat sie beschlossen, mit ihrem jungen Sohn Jun in die Heimatstadt des Toten, nach Milyang zu ziehen. Sie arbeitet als Klavierlehrerin und träumt davon, sich mit Jun in einem geräumigen Haus nieder zu lassen. Dann ist Jun plötzlich verschwunden. Knapp zweieinhalb Stunden lang zeigt Lee Chang-dongs Psychodrama den Kampf seiner Hauptfigur, den Takt wieder zu finden, einen Lebensrhythmus zu etablieren, in dem sie und die Menschen um sie herum glücklich werden können. Freilich wird Shin-ae in diesen knapp zweieinhalb Stunden erfahren, dass das Leben außerhalb eines solchen Taktes für sie das einzig mögliche ist. Eine wichtige Station ihres Leidenswegs ist die Kirche. Deren Heilsversprechen werden vom Film nicht besserwisserisch dekonstruiert, sondern aus ihrer eigenen Logik heraus ad absurdum geführt: Zu Gott finden kann nicht nur Jin-ae, noch leichter fällt das Juns Mörder. Das führt zur schönsten Szene des Films: Shin-ae sabotiert die Rede eines Predigers, indem sie über die Lautsprecher einen Popsong schallen lässt: „Lies, lies, lies". (lf)

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Filme