Film

Travolti da un insolito destino nell'azzurro mare d'agosto

I 1974, R/B: Lina Wertmüller, 116‘

Dienstag, 26. Juni 2018, 20.00 Uhr

Zeughauskino

Travolti da un insolito destino nell'azzurro mare d'agosto

Hingerissen von einem ungewöhnlichen Schicksal im azurblauen Meer im August

I 1974, R/B: Lina Wertmüller, K: Giulio Battiferri, D: Mariangela Melato, Giancarlo Giannini, 116‘ 35mm, DF

DI 26.06. um 20 Uhr

„Wie wunderbar, wie herrlich“, stöhnt Raffaella Pavoni Lanzetta entzückt ob der Anmut des blauen Meeres und der idyllischen Inselbucht, in der ihre Jacht ankert. Doch das sonnendurchtränkte Paradies ist von Anfang an gestört: Raffaella hört nicht auf, mit ihren Bordgästen über Politik zu schwafeln und die Besatzung zu trietzen. Den sizilianischen, kommunistisch gesinnten Matrosen Gennarino bringt das Geschwätz zur Weißglut. Als er gemeinsam mit seiner „Herrin“ auf einem Schlauchboot ausfährt, treiben die beiden ab und landen auf einer einsamen Insel … In der Begegnung mit dem Meer stellt Lina Wertmüller ihre Figuren in den archaischen Kampf auf Leben und Tod und setzt sie dem archetypischen Spiel von Macht und Sex aus. „Die Bilderwelten der Filme Lina Wertmüllers sparen nicht an grellen Tönen, krassen Oppositionen, heftigen Irritationen. Sie stecken voller Anspielungen und Witze und sind doch manchmal platt wie ein Tortenboden unter dem Belag“ (Gertrud Koch, Grotesken für Schrillstimme in Moll). (sa)

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Filme