Film

O slavnosti a hostech

CS 1966, R: Jan Nemec, 71‘

Freitag, 17. August 2018, 19.00 Uhr

Zeughauskino

O slavnosti a hostech

Vom Fest und den Gästen

CS 1966, R: Jan Nemec, B: Jan Nemec, Ester Krumbachová, K: Jaromír Šofr, D: Ivan Vyskocil, Jan Klusák, Jirí Nemec, Pavel Bošek, Karel Mareš, Evald Schorm, Jana Pracharová, Zdena Salivarová-Škvorecká, Helena Pejšková, 71‘ · DCP, OmU

FR 17.08. um 19 Uhr

Zwei Jahre vor dem verhängnisvollen Jahr 1968 legte ‚Enfant terrible‘ Jan Nemec (1936-2016) mit dieser bitterbösen Parabel über politische Hierarchien und den Verlust ziviler Haltung einen Meilenstein des Kinos des Prager Frühlings vor. Das harmlose Picknick im Wald adretter Damen und Herrschaften – genüsslich dargeboten von prominenten Künstlern und Intellektuellen, von denen einige später in Konflikt mit dem Regime gerieten – entfaltet sich sukzessive zu einem beißenden (vielleicht dem schärfsten) Kommentar auf das Wesen des Menschen zwischen Sadismus und Konformismus, zwischen Heuchelei und Duckmäuserei, zwischen Machtgeilheit und Kleinbürgerwurstigkeit, zwischen Ängstlichkeit und realer Angst. Gerade deshalb erscheint O slavnosti a hostech so aktuell: Nicht (nur) der Stalinismus ist hier adressiert, sondern die mysteriöse Autorität eines Totalitarismus, der heute allenthalben frohe Urstände zu feiern scheint: vom selbsternannten Diktator über den schleimigen Gastgeber bis hin zur ohnmächtigen Gesellschaft. Prädikat: Not to be missed. (bw)

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Filme