Film

Sinong Lumikha ng Yoyo? Sinong Lumikha ng Moon Buggy?

PH/BRD 1978/1982, R: Kidlat Tahimik, 94’

Freitag, 31. August 2018, 19.00 Uhr

Zeughauskino

Sinong Lumikha ng Yoyo? Sinong Lumikha ng Moon Buggy?

Who Invented the Yo-Yo? Who invented the Moon Buggy?

PH/BRD 1978/1982, R, B: Kidlat Tahimik, 94’ · DCP, OF mit jap. UT

FR 31.08. um 19 Uhr · Eröffnung der Retrospektive

Nach seinem Debütfilm The Perfumed Nightmare (1977), der mit großem Erfolg in Deutschland in Programm- und Alternativkinos lief, drehte der philippinische Filmemacher Kidlat Tahimik seinen zweiten Film größtenteils in seinem damaligen bayerischen Lebensumfeld. Wegen Tahimiks Rückkehr in die Philippinen hatte der Film in Deutschland jedoch keine Premiere und wird bis heute selten gezeigt. Dabei ist der „Yoyo-Film“ der post-kolonialen Essaykomödie The Perfumed Nightmare in fast jeder Hinsicht ebenbürtig: Abermals blickt Kidlat Tahimik mit freundlich-amüsiertem Blick auf die Welt um sich und macht sich seinen ganz eigenen Reim auf das, was er sieht. Abermals will der Filipino in Lederhosen auf den Mond reisen und bastelt erstens ein mit „Zwiebelsaft“ betriebenes Raumschiff aus Schrott und zweitens einen virtuos montierten Film voll Witz und Geist, der endlich den philippinischen Beitrag zum Weltraumflug ins rechte Licht rückt. (tb)

Mit Dank an arsenal distribution.

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Filme