Bauarbeiten an der Ausstellungshalle

22. Mai bis Ende Juni 2018

Ausstellungshalle des Deutschen Historischen Museums (links)

Am Dienstag, dem 22. Mai 2018 beginnen Bauarbeiten an der Westfassade der Ausstellungshalle des Deutschen Historischen Museums. Der Museumseingang an der Straße Hinter dem Gießhaus bleibt während der Baumaßnahme zugänglich. Ein barrierefreier Zugang zum Museum ist täglich von 10 bis 18 Uhr über den Haupteingang des Zeughauses Unter den Linden möglich.

Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Ende Juni 2018 andauern. Hintergrund sind Arbeiten an der Fassadenentwässerung der Ausstellungshalle.

Ab Anfang Juli folgen im Rahmen einer Fassadensanierung weitere Baumaßnahmen an der Ost- und Südseite des Zeughauses. Die barrierefreien Zugänge werden beibehalten.