Start des Ticket-Vorverkaufs für die Ausstellung „Der Luthereffekt“

Start des Ticket-Vorverkaufs für die Ausstellung „Der Luthereffekt“

Der Ticket-Vorverkauf für die Ausstellung „Der Luthereffekt. 500 Jahre Protestantismus in der Welt“ startet. Vom 12. April bis 5. November 2017 präsentiert das Deutsche Historische Museum diese Ausstellung im Martin-Gropius-Bau in Berlin.

Die Ausstellung ist eine von drei Nationalen Sonderausstellungen zum Reformationsjahr, die in Berlin, Eisenach und in der Lutherstadt Wittenberg gezeigt werden. Einzel- und Kombi-Tickets sind für alle drei Nationalen Sonderausstellungen unter www.3xhammer.de erhältlich.

Das Deutsche Historische Museum erzählt zum Reformationsjahr 2017 erstmals die weltumspannende Wirkungsgeschichte des Protestantismus, von seiner Entstehung in Deutschland über seine Entwicklungen in vier Kontinenten bis heute. Die Ausstellung „Der Luthereffekt“ thematisiert die globale Vielfalt und die Ausprägungen des Protestantismus in Deutschland, Schweden, Nordamerika, Korea und Tansania, aber auch sein Konfliktpotenzial zwischen Kulturen und Religionen.

Führungen für Gruppen, Schulklassen und Einzelpersonen für die Ausstellung „Der Luthereffekt“ können per E-Mail unter berlin@3xhammer.de gebucht werden.

Ticketpreise:

Einzelticket: 12 / 8 €
Kombiticket für alle drei Nationalen Sonderausstellungen: 24 €
Führungen: Gruppenführungen (deutsch/englisch und weitere Fremdsprachen): 75 € + Eintritt

Informationen und Besucherservice:

Deutsches Historisches Museum
Montag bis Freitag 9–16 Uhr
Tel: +49 30 20304-750
E-Mail: berlin@3xhammer.de