Direkt zum Seiteninhalt springen

Die Auseinandersetzung mit dem Wirken und Werk von Karl Marx bietet vielfältige Einblicke in die Zeit der Industrialisierung des 19. Jahrhunderts sowie deren soziale und politische Konsequenzen. Wie stehen die technischen Innovationen im Verhältnis zur Natur? Was bedeutet soziale Gerechtigkeit damals und heute? Warum musste Karl Marx ins Exil gehen?

Der dialogische Rundgang stellt auch historische Fragen in Bezug zur Gegenwart. Die Rolle von Karl Marx in der Geschichte bietet dabei Anknüpfungspunkte an den Geschichts-, Politik-, Philosophie- und Ethikunterricht. Multisensorische Stationen in den Ausstellungsräumen bieten zusätzliche Zugänge zu den einzelnen Themen.

vor Ort 60 Minuten

Angebote für Schulklassen vor der regulären Öffnungszeit sind auf Anfrage dienstags und mittwochs ab 9 Uhr möglich.

Informationen und Buchung

Besucherservice

Tel +49 30 20304-750/-751
fuehrung@dhm.de


Montag bis Freitag 9-16 Uhr