Direkt zum Seiteninhalt springen

Die Führung für Schulklassen bietet eine altersgerechte Auseinandersetzung mit dem künstlerischen Schaffen und der Biographie Richard Wagners und thematisiert dabei vielfältige Einblicke in die Zeit des 19. Jahrhunderts. Wagner war nicht nur Zeuge politischer Umbrüche und Strömungen, sondern hat die Bewegungen der Zeit mithilfe seiner Kunst auch selbst aufgegriffen und weiterverarbeitet. Wagners Werke spiegeln seine Einstellung zu Themen wie dem aufkommenden Nationalismus sowie dem von ihm vertretenen Antisemitismus, aber auch zu seiner Vorstellung von Leidenschaft und Begehren – in der Liebe und im Kapitalismus. Ziel des Rundgangs ist es, gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern historische Fragen und Veränderungen mit Blick auf die Gegenwart zu diskutieren und dabei an den Geschichts-, Musik- und Deutschunterricht anzuknüpfen.

vor Ort 60 Minuten

Angebote für Schulklassen vor der regulären Öffnungszeit sind auf Anfrage dienstags und mittwochs ab 9 Uhr möglich.

Informationen und Buchung

Besucherservice

Tel +49 30 20304-750/-751
fuehrung@dhm.de


Montag bis Freitag 9-16 Uhr