Direkt zum Seiteninhalt springen

Die Geschichtswerkstatt beleuchtet mit Lehrplanbezug zu den Fächern Geschichte, Politische Bildung, Philosophie und Ethik das Leben und Wirken von Karl Marx. Nach einer Kurzführung durch die Ausstellungsräume bearbeiten die Schülerinnen und Schüler in Gruppen unterschiedliche Themen der Ausstellung, wie beispielsweise die Industrialisierung, die Arbeiterbewegung, Politik in Westeuropa Mitte des 20. Jahrhunderts, die Revolutionen 1848/49 oder die kapitalistische Produktionsweise. Multisensorische Stationen in den Ausstellungsräumen bieten zusätzliche Zugänge zu den einzelnen Themen. In einer Abschlussrunde präsentieren die Schülerinnen und Schüler den anderen ihre erarbeiteten Ergebnisse.

vor Ort 120 Minuten

Angebote für Schulklassen vor der regulären Öffnungszeit sind auf Anfrage dienstags und mittwochs ab 9 Uhr möglich.

Informationen und Buchung

Besucherservice

Tel +49 30 20304-750/-751
fuehrung@dhm.de


Montag bis Freitag 9-16 Uhr