Direkt zum Seiteninhalt springen

Parlez-vous Freundschaft? Wie sind die beiden "Erbfeinde" zu Partnern geworden? Dieser Rundgang beleuchtet den tiefgreifenden Wandel der deutsch-französischen Beziehungen von 1871 über den Elysée-Vertrag bis heute. Gemälde, Dokumente, Plakate und Fotografien veranschaulichen die Entwicklung der Beziehungen beider Länder unter dem Eindruck des Krieges zwischen Preußen und Frankreich sowie der beiden Weltkriege, aber auch des kulturellen Austauschs und der europäischen Kooperation.

In Französisch (min. 4 Jahre Französischunterricht) oder Deutsch

Führung
90 Minuten

Informationen und Buchung

Besucherservice

Tel +49 30 20304-750/-751
baginski@dhm.de
hagemann@dhm.de


Montag bis Freitag 9-16 Uhr