Direkt zum Seiteninhalt springen

Fahnen und Kleidung aus der Revolutionszeit veranschaulichen zunächst die Französische Revolution und die politischen Ideen der Revolutionärinnen und Revolutionäre. Die blutigen Kriege Napoleons und der folgenden Befreiungskriege finden erst mit dem Wiener Kongress ein Ende. Gleichzeitig sind sie aber nur Etappen - zusammen mit der Revolution von 1848 - der deutschen Nationalbewegung, die ihren Höhepunkt in der Reichseinigung von 1871 findet. Gemälde, Karikaturen und Schriftzeugnisse wie das Lied der Deutschen oder das Original der ersten Reichsverfassung geben Auskunft über Ziele, Selbstverständnis und Propaganda der Beteiligten. 

Jahrgangsstufen 6-13

vor Ort 60 Minuten / digital als Livestream 90 Minuten

Informationen und Buchung

Besucherservice

Tel +49 30 20304-750/-751
fuehrung@dhm.de


Montag bis Freitag 9-16 Uhr