Direkt zum Seiteninhalt springen

Deutschland im Jahr 1933 – am Ende der Demokratie und auf dem Weg in die nationalsozialistische Diktatur. Der Ausbau der Machtstellung des Regimes geht einher mit seinem Einfluss in alle Lebensbereiche der Menschen. Die Rassenlehre führt zu Ausgrenzung, Verfolgung und zum Völkermord an den europäischen Juden. Der Rundgang beleuchtet den Zweiten Weltkrieg und schließt mit der Kapitulation Deutschlands. Propagandaplakate, Gemälde und Fotos veranschaulichen die öffentliche und individuelle Stimmung in der Zeit des Nationalsozialismus.

ab Jahrgangsstufe 6

digital 60 Minuten

Informationen und Buchung

Besucherservice

Tel +49 30 20304-750/-751
fuehrung@dhm.de


Montag bis Freitag 9-16 Uhr