Erwachsene in der Dauerausstellung

Englischsprachige Angebote

Buchbare Führungen im Sommer-Spezial ab 15. Juli 2020

Erwachsene

Mittelalter: Kaiser, Reich und Kirche

Ausgehend von Karl dem Großen werden in dieser Führung die Herrschaft der Kaiser im Heiligen Römischen Reich und die mittelalterliche Ständegesellschaft thematisiert. Originale Ritterrüstungen und Waffen, Zeugnisse der Städtischen Selbstverwaltung sowie sakrale Gegenstände veranschaulichen die unterschiedlichen Lebenswelten der mittelalterlichen Stände Adel, Bürgertum und Klerus.

Was führt zum Krieg, wie macht man Frieden?

Dieser Rundgang bietet einen Längsschnitt zum Thema Krieg und Frieden in der deutschen Geschichte vom Dreißigjährigen Krieg bis zum Ersten Weltkrieg. Authentische Exponate verdeutlichen die historischen Hintergründe der Konflikte und ihrer Beilegung.

Vom Mittelalter bis zum Ersten Weltkrieg

In der Führung durch die Dauerausstellung wird der Blick für historische Zusammenhänge geschärft. Dazu werden bedeutende Ereignisse, Zäsuren oder kulturelle Entwicklungen in Deutschland anhand von Originalobjekten beleuchtet.

NS-Regime und Zweiter Weltkrieg

1933 wird Adolf Hitler zum Reichskanzler ernannt. Propagandamittel und Zeugnisse der frühen Verfolgung gesellschaftlicher Minderheiten verdeutlichen den Ausbau der Diktatur. Mit dem Überfall auf Polen und dem Beginn des Zweiten Weltkrieges verschärft sich die nationalsozialistische Politik der Verfolgung und Vernichtung. Am Ende der Führung wird Filmmaterial gezeigt, das die Zerstörung europäischer Städte im Sommer 1945 dokumentiert.

Familien

Ritter, Burgen und Turniere (ab 5 Jahre)

Wie lebte es sich als Ritter vor vielen hundert Jahren? Wie schwer ist eine Ritterrüstung? Und wie konnten sich Menschen darin bewegen? Kinder ab fünf Jahren begegnen in „Ritter, Burgen und Turniere“ der Welt des Mittelalters.

Was führt zum Krieg, wie macht man Frieden? (ab 12 Jahre)

Dieser Rundgang bietet einen Längsschnitt zum Thema Krieg und Frieden in der deutschen Geschichte vom Dreißigjährigen Krieg bis zum Ersten Weltkrieg. Authentische Exponate verdeutlichen die historischen Hintergründe der Konflikte und ihrer Beilegung.

Epochenführungen (ab 12 Jahre):

  • Von der Reformation bis zum Ende des Dreißigjährigen Krieges
  • Vom Westfälischen Frieden bis zum aufgeklärten Absolutismus
  • Von der Französischen Revolution bis zur Reichsgründung
  • Von der Reichsgründung bis zum Ende des Ersten Weltkrieges
  • Von der Machtübernahme Hitlers bis zum nationalsozialistischen Völkermord (ab 14 Jahre)

Preise

15 € für bis zu 6 Personen

20 € für bis zu 8 Personen

Treffpunkt

Deutsches Historisches Museum
Zeughaus
Unter den Linden 2
10117 Berlin

Führungsbuchung und Information

fuehrung@dhm.de

Tel. +49 30 20304-750/-751 (Mo–Fr 9–16 Uhr)