Demokratische Dialoge
Diskussion, Vortrag

Norbert Frei und Shermin Langhoff sprechen über „Mehrheiten und Minderheiten“

Demokratie 2019

Mittwoch, 18. September 2019, 18.30 Uhr

PEI-Bau

Acht Menschen zu vier Themen: Bei den Demokratischen Dialogen gibt es keine Moderation, sondern Zweiergespräche zu zentralen Themen und Fragen der Demokratie.

Wer hat wann und womit Mehrheiten gewinnen können – und was bedeutet(e) dies für die jeweiligen Minderheiten der Gesellschaft? Welche Vorstellungen und Ideologisierungen einer deutschen Mehrheitsgesellschaft gab es in welchen historischen Phasen – und wie wurden diese über die Ab- und Ausgrenzung von Minderheiten konstruiert? Der Historiker Norbert Frei und die Intendantin des Gorki-Theaters Shermin Langhoff sprechen in unserem 4. und letzten „Demokratischen Dialog“ – zwischen den Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen – über historische Lehren und Möglichkeiten für morgen.

Vor dem Veranstaltungsbesuch laden wir Sie ein, das Thema „Demokratie“ zu vertiefen: Die Ausstellung "Weimar: Vom Wesen und Wert der Demokratie" ist ab 17.30 Uhr bis Veranstaltungsbeginn kostenfrei geöffnet.

Eintritt frei

Anmeldung unter: http://events.dhm.de

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.
Bitte wählen Sie eine andere Kategorie, Schlagwort oder Tag um passende Veranstaltungen zu finden.

zur Terminübersicht