Film

The House of Fear

US 1939, R: Joe May, 67’

Freitag, 15. März 2019, 21.00 Uhr

Zeughauskino

The House of Fear

US 1939, R: Joe May, B: Peter Milne, K: Milton Krasner, D: William Gargan, Irene Hervey, Dorothy Arnold, Alan Dinehart, Harvey Stephens, Walter Woolf King, 67’ · 35mm, OF

FR 15.03. um 21 Uhr

Der Hauptdarsteller eines Broadway-Stücks wird während der Aufführung auf der Bühne ermordet. Doch da die Leiche auf unerklärliche Weise verschwindet, findet die Polizei nie heraus, wie und ob überhaupt ein Mord verübt wurde und wer der Täter war. Ein Jahr später nimmt sich ein Kriminalbeamter erneut des Falles an: Er pachtet das Theater, engagiert das alte Ensemble und plant, dasselbe Stück erneut aufzuführen. Doch der Geist des Ermordeten scheint in dem Theater zu spuken, und bald kommt es wieder zu einem tödlichen Zwischenfall.

Der Gruselfilm aus der Universal-Horrorschmiede basiert auf Wadsworth Camps Roman Backstage Phantom (1916) und Thomas F. Fallons Theaterstück The Last Warning (1922). Bereits 1928 hatte Paul Leni für Universal eine Stummfilmversion inszeniert. Lenis alter Chef Joe May, der erst Jahre später nach Hollywood kam, realisierte den Stoff 1939 als Tonfilm. (obr)

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.
Bitte wählen Sie eine andere Kategorie, Schlagwort oder Tag um passende Veranstaltungen zu finden.

zur Terminübersicht