Jagdarmbrust, 1567 © DHM
Diskussion, Vortrag

„...ein ziemlicher Vorrat aus der alten Rüstung an Armbrüsten...“

Die Armbrust – Schrecken und Schönheit

Mittwoch, 19. Februar 2020, 18.30 Uhr

Auditorium

Das Deutsche Historische Museum besitzt aus Beständen des Berliner Zeughauses eine qualitätvolle Sammlung von Armbrusten und ihrem Zubehör. Einige stammen aus der Rüstkammer der Hohenzollern im Berliner Schloss und gehören damit zu den ältesten Berliner Museumsbeständen, andere wurden 1815 im Krieg gegen Napoleon erbeutet oder mit anderen bedeutenden Sammlungen getauscht. 1945 traten große Verluste ein. Kurator Sven Lüken legt in seinem Vortrag offen, wie eng die Geschichte der Sammlung mit dem Verlauf der deutschen Geschichte verbunden ist.

Vortrag von Sven Lüken, Deutsches Historisches Museum zur Geschichte der Berliner Armbrustsammlung

Eintritt frei

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.
Bitte wählen Sie eine andere Kategorie, Schlagwort oder Tag um passende Veranstaltungen zu finden.

zur Terminübersicht