Film

Videoschnipselabend mit Cem Kaya

Friday, 31. August 2018, 21.30 Uhr

Zeughauskino

Videoschnipselabend mit Cem Kaya

FR 31.08. um 21.30 Uhr

Der deutsch-türkische Filmemacher Cem Kaya zeigt Ausschnitte aus türkischen Unterhaltungsfilmen, die in Deutschland spielen, wenn sie auch nicht notwendigerweise dort gedreht wurden. Das türkische Yesilçam Kino hat die Arbeitsimmigration nach Deutschland immer wieder thematisiert – mal in Komödien über kulturelle Missverständnisse und Kulturschocks, mal in Melodramen, die die menschlichen Kosten dieser Entwicklung thematisieren.

Cem Kaya hat in seinem Film Remake Remix Rip-Off (2014) die türkische Filmindustrie der 1960er und 1970er Jahre porträtiert und in Arabeks (2010) der populären türkischen Popmusik der 1980er Jahre ein Denkmal gesetzt. Außerdem ist er ein Sammler türkischer Filme, die auf VHS-Kassetten nach Deutschland kamen und vor dem Aufkommen von Satellitenschüsseln und Internet-Streaming für türkische Emigranten ein wichtiger Kontaktpunkt in die alte Heimat waren. Für seinen Vortrag mit Filmausschnitten öffnet er sein Archiv. (tb)

Back
Zurück zur Terminübersicht

No events found.

Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer,

die Webseite des Deutschen Historischen Museums soll noch besser werden! Daher bitten wir Sie, uns ein paar Fragen zu beantworten. Die Beantwortung wird etwa fünf Minuten in Anspruch nehmen. Ihre Angaben werden anonymisiert nach den deutschen Datenschutzrichtlinien ausgewertet.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

> Zur Umfrage