Film

Das literarische Profil von Berlin

BRD 1971, R: Wolfgang Ramsbott, 86’

Sunday, 06. January 2019, 16.00 Uhr

Zeughauskino

Das literarische Profil von Berlin

BRD 1971, P: Literarisches Colloquium Berlin, R: Wolfgang Ramsbott, B: Walter Höllerer, 86’ · 16mm

SA 05.01. um 19 Uhr + SO 06.01. um 16 Uhr · Einführung: Jeanpaul Goergen

Die West-Berliner Literaturszene Anfang der 1970er Jahre. Die Kamera besucht die Dichter und Schriftsteller in ihren Stammlokalen und Zirkeln, beobachtet sie bei Diskussionen und Lesungen. Kurt Mühlenhaupt und Günter Bruno Fuchs begegnen wir in Kreuzberg. In Zehlendorf bekennt sich Wolfdietrich Schnurre zu Berlin als Vorbild für seine Texte. Bei Hans Werner Richter in der Erdener Straße trifft sich die Gruppe 47. In Oswald Wieners Lokal „Matala“ in der Bayerischen Straße sitzen die Exil-Österreicher zusammen. Als Gäste des Deutschen Akademischen Austauschdienstes sind Ernst Jandl und Friederike Mayröcker in der Stadt. Die einzige Berliner Autorin ist Ingeborg Drewitz. Aus Rumänien übergesiedelt sind Oskar Pastior und Günther Schulz. Das „Kreuzberger Straßentheater“ probt Gegenöffentlichkeit. Das Verlagskollektiv Wagenbach diskutiert die Aufgabenverteilung. In Friedenau unterbricht der Lärm der nach Tempelhof einfliegenden Flugzeuge die Überlegungen von Günter Grass und Uwe Johnson. (jg)

Back
Zurück zur Terminübersicht

No events found.