Internationaler Museumstag

Internationaler Museumstag

17. Mai 2020

Unter dem Motto „Museen digital entdecken!“ findet in diesem Jahr der 43. Internationale Museumstag statt. Wir beteiligen uns mit neu entwickelten, inklusiven und Online-Formaten am diesjährigen Aktionstag.

Telefonische Führungen mit Objektbeschreibungen für Blinde und Sehbehinderte

11.00, 13.00 und 16.00 Uhr

Die Referentinnen und Referenten bieten am Telefon einen Rundgang durch die Ausstellung „Hannah Arendt und das 20. Jahrhundert“ mit Beschreibungen für Blinde und Sehbehinderte. Dieser ermöglicht einen inhaltlichen Überblick über die Ausstellungsthemen angelehnt an einen interaktiven Rundgang, der auch Raum für Fragen anbietet.

Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung und Informationen unter: fuehrung@dhm.de

Hannah Arendt für Einsteiger*innen

11.00 Uhr

Nils Baratella und Stefania Maffeis, Autori*nnen des Buches „Hannah Arendt. Philosophie für Einsteiger“, erklären anhand ausgewählter Themen die Gedanken und Thesen der politischen Theoretikerin Hannah Arendt für alle leicht verständlich. Der Live-Stream bietet Raum für Nachfragen und Diskussionen.

Live-Stream auf der Facebookseite des Deutschen Historischen Museums

Hörführung für Jugendliche

Sind Politik und Philosophie nur für Erwachsene? Mitnichten. Für junge Besucherinnen und Besucher gibt es deshalb eine eigens für sie produzierte Hörführung. Anhand ausgewählter Beiträge zum Leben und Wirken der berühmten Philosophin können Jugendliche die neu eröffnete Ausstellung auch von zu Hause aus entdecken.

Tape Art-Aktion

Ein weiteres Highlight ist die geplante Tape Art-Aktion zu Hannah Arendt. In Zusammenarbeit mit dem Kollektiv „TAPE THAT” haben wir einen digitalen Tape Art-Workshop entwickelt, der ab 30. Mai 2020 abrufbar ist.

Teilnehmende können ihr eigenes Kunstwerk in Anlehnung an das berühmte Porträt Arendts mit bunten Klebebändern gestalten. Ein „Making of” findet sich hier ab dem 17. Mai. 



Insta-Quiz zur Architektur

Ein Quiz in der Story auf unserem Instagram-Kanal am 17. Mai gibt Einblicke in die Geschichte und Architektur des Zeughauses und des Pei-Baus.

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.
Bitte wählen Sie eine andere Kategorie, Schlagwort oder Tag um passende Veranstaltungen zu finden.

zur Terminübersicht