Film

The Story of Louis Pasteur

US 1936, R: William Dieterle, 85’

Sonntag, 12. Mai 2019, 20.00 Uhr

Zeughauskino

The Story of Louis Pasteur

Louis Pasteur

US 1936, R: William Dieterle, B: Sheridan Gibney, Pierre Collins, K: Tony Gaudio, M: Heinz Roemheld, Bernhard Kaun, D: Paul Muni, Josephine Hutchinson, Anita Louise, Akim Tamiroff, 85’ · 35mm, OF

MI 08.05. um 20 Uhr + SO 12.05. um 20 Uhr · Einführung am 08.05.: Herbert Spaich

Der Chemiker Louis Pasteur erntet 1860 nur Hohn und Spott mit seiner Forderung an die Ärzteschaft, sich vor dem Patientenkontakt die Hände zu waschen und das Operationsbesteck vor der weiteren Benutzung abzukochen. Pasteurs Theorie, dass für das Auge unsichtbare Keime für die Verbreitung von Krankheiten verantwortlich sind und deshalb ein neues Hygienebewusstsein nottut, wird als abseitiges Hirngespinst eines Sektierers abgetan. Einer gegen die Dummheit und Ignoranz der Welt!

William Dieterle eröffnet mit The Story of Louis Pasteur dem biografischen Film eine neue Dimension. Die penible Recherche der Lebensumstände Pasteurs wird mit einer fiktionalen Annäherung seines Privatlebens ergänzt. Dieterle dreht bis in die 1940er Jahre nach demselben Muster Filme über Emile Zola, Paul Ehrlich oder den mexikanischen Präsidenten Benito Juarez und er findet in dem in Galizien geborenen jüdischen Schauspieler Meshilem Meier Weisenfreund einen kongenialen, enorm wandlungsfähigen Hauptdarsteller, der zuvor unter seinem Pseudonym Paul Muni vor allem als Tough Guy in Gangsterfilmen wie I Am a Fugitive From a Chain Gang und Scarface bekannt geworden war. (hsp)

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.
Bitte wählen Sie eine andere Kategorie, Schlagwort oder Tag um passende Veranstaltungen zu finden.

zur Terminübersicht