Film

Der Maulkorb

D 1938, R: Erich Engel

Mittwoch, 29. Januar 2020, 20.00 Uhr

Zeughauskino

Der Maulkorb

D 1938, R: Erich Engel, B: Heinrich Spoerl nach dessen Roman und Bühnenstück, K: Reimar Kuntze, D: Ralph Arthur Roberts, Hilde Weissner, Charlotte Schellhorn, Will Quadflieg, Renée Stobrawa, Theodor Loos, 101' · 35mm

SO 26.01. um 16 Uhr + MI 29.01. um 20 Uhr

Der 1936 erschienene Roman Der Maulkorb von Heinrich Spoerl, Autor der Feuerzangenbowle, wurde vom Verfasser selbst zum Bühnenstück und Filmdrehbuch umgearbeitet und gleich mehrfach verfilmt: neben der Fassung von Erich Engel unter anderem auch 1958 von Wolfgang Staudte mit O. E. Hasse in der Hauptrolle. Erzählt wird die Geschichte eines Staatsanwalts, der in einer Kleinstadt unwissentlich gegen sich selbst in einem Fall von Majestätsbeleidigung ermittelt. Nach einem trunkenen Abend verziert er das Denkmal des Landesherrn mit einem Maulkorb. Die Lage wird noch verworrener, als sich ein Zeuge des Vorfalls in die Tochter des Staatsanwalts verliebt. Die Satire um Obrigkeitshörigkeit und Meinungsfreiheit wurde, um nicht unmittelbar als Angriff auf die nationalsozialistische Politik erkennbar zu sein, in die Kaiserzeit verlegt. (obr)

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.
Bitte wählen Sie eine andere Kategorie, Schlagwort oder Tag um passende Veranstaltungen zu finden.

zur Terminübersicht