Antoine Volkmar, Abschied der Auswanderer, Berlin 1860, DHM
Führung

Deutsche als Geflüchtete

Daueraustellung

Dienstag, 20. Juni 2017, 11.00 Uhr

Zeughaus

Die Führung "Deutsche als Geflüchtete" geht der Geschichte der Glaubensflüchtlinge im 18. Jahrhundert nach, beschreibt die Fluchtbewegung in Folge der Revolution von 1848 und erklärt wirtschaftliche Migrationsursachen während der Industrialisierung ebenso wie Flucht und Vertreibung ab 1933. Syrische Guides aus dem Projekt "Multaka: Treffpunkt Museum – Geflüchtete als Guides in Berliner Museen" begleiten die Führungen und bringen ihre eigenen Erfahrungen von Flucht und Exil ein. 

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.
Bitte wählen Sie eine andere Kategorie, Schlagwort oder Tag um passende Veranstaltungen zu finden.

zur Terminübersicht

Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer,

die Webseite des Deutschen Historischen Museums soll noch besser werden! Daher bitten wir Sie, uns ein paar Fragen zu beantworten. Die Beantwortung wird etwa fünf Minuten in Anspruch nehmen. Ihre Angaben werden anonymisiert nach den deutschen Datenschutzrichtlinien ausgewertet.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

> Zur Umfrage