Führung

Weimar – Die erste deutsche Demokratie

Dauerausstellung

Sonntag, 02. Juli 2017, 13.00 Uhr

Zeughaus

Mit der Niederlage des Deutschen Reiches im Ersten Weltkrieg wird aus der einstigen Monarchie eine Republik mit demokratischen Prinzipien. Dabei prägen Kriegsschulden, wirtschaftliche Krisen, politische Gewalt und Extremismus die Weimarer Jahre ebenso wie technischer Fortschritt und die Kultur der Goldenen Zwanziger. Anhand zahlreicher Originalobjekte beleuchtet die Führung Alltag und Politik in der ersten deutschen Demokratie. Dabei gehen wir auch der Frage nach, was zu ihrem Ende führte.

60 Minuten
4 Euro zzgl. Eintritt

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.
Bitte wählen Sie eine andere Kategorie, Schlagwort oder Tag um passende Veranstaltungen zu finden.

zur Terminübersicht

Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer,

die Webseite des Deutschen Historischen Museums soll noch besser werden! Daher bitten wir Sie, uns ein paar Fragen zu beantworten. Die Beantwortung wird etwa fünf Minuten in Anspruch nehmen. Ihre Angaben werden anonymisiert nach den deutschen Datenschutzrichtlinien ausgewertet.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

> Zur Umfrage