Fahndungsplakat des Bundeskriminalamtes aus dem Jahre 1977
Highlights

"Deutscher Herbst" – politische Morde in Deutschland

Fokus DHM: Aktuell

Mittwoch, 06. September 2017, 18.00 Uhr

Zeughaus

Fokus DHM: Aktuell

Zum 40. Jahrestag des "Deutschen Herbstes" schaut Andreas Ziepa auf die Geschichte der politischen Attentate.

Die Entführung des Arbeitgeberpräsidenten Hanns Martin Schleyer sowie die Ermordung seines Fahrers und dreier Polizisten markierten im Herbst 1977 den Höhepunkt des Terrors der Roten-Armee-Fraktion. Das Attentat zur Durchsetzung politscher Ziele ist in vielen historischen Epochen ein immer wiederkehrendes Phänomen. Welche Beweggründe hatten die Attentäter und nach welchen Kriterien wählten sie ihre Opfer aus? Diese Fragen sollen in dem Rundgang an Hand von Originalobjekten beantwortet werden.

Eintritt frei.

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.
Bitte wählen Sie eine andere Kategorie, Schlagwort oder Tag um passende Veranstaltungen zu finden.

zur Terminübersicht

Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer,

die Webseite des Deutschen Historischen Museums soll noch besser werden! Daher bitten wir Sie, uns ein paar Fragen zu beantworten. Die Beantwortung wird etwa fünf Minuten in Anspruch nehmen. Ihre Angaben werden anonymisiert nach den deutschen Datenschutzrichtlinien ausgewertet.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

> Zur Umfrage