Film

Stranger on the Third Floor

US 1940, R: Boris Ingster, 67'

Freitag, 13. Juli 2018, 21.00 Uhr

Zeughauskino

Stranger on the Third Floor

US 1940, R: Boris Ingster, B: Frank Partos, K: Nicholas Musuraca, D: Peter Lorre, John McGuire, Margaret Tallichet, Charles Waldron, Elisha Cook Jr., 67‘ · 35mm, OF

FR 13.07. um 21 Uhr

 Wie so oft in bösen B-Noirs beginnt alles ganz harmlos: Ein nettes junges Paar trifft sich zum Lunch. Sie möchten heiraten, sobald sie genügend verdienen. Da sie es leid sind, sich immer nur in der Öffentlichkeit treffen zu können, schleichen sie sich heimlich ins Junggesellenzimmer des Mannes; Damenbesuch unerwünscht. Selbstverständlich bleibt dies dem niederträchtigen Alten im Pensionszimmer nebenan nicht verborgen: Geschrei, Anschwärzung bei der Hauswirtin, Wutausbrüche. Kurz darauf ist der Alte tot, der Verdacht fällt auf den jungen Mann, der allerdings zuvor einen mysteriösen Fremden im Treppenhaus gesehen hat ...

Es ist natürlich Lorre, der den „Stranger“ spielt, angelegt als eine Zuspitzung seiner Rolle aus M, als eine Abstraktion des Bösen, völlig ohne Psychologie oder gesellschaftliche Implikationen. Stranger on the Third Floor arbeitet gekonnt mit visuellen Anklängen an das expressionistische Stummfilmkino der Weimarer Republik – spannend inszeniert und furchteinflößend gespielt vom Meister des Bösen. (fl)

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.
Bitte wählen Sie eine andere Kategorie, Schlagwort oder Tag um passende Veranstaltungen zu finden.

zur Terminübersicht

Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer,

die Webseite des Deutschen Historischen Museums soll noch besser werden! Daher bitten wir Sie, uns ein paar Fragen zu beantworten. Die Beantwortung wird etwa fünf Minuten in Anspruch nehmen. Ihre Angaben werden anonymisiert nach den deutschen Datenschutzrichtlinien ausgewertet.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

> Zur Umfrage