Highlights

100 Jahre 9. November – Ein Datum macht Geschichte

Dauerausstellung

Sonntag, 11. November 2018, 13.00 Uhr

Zeughaus

In der deutschen Geschichte gibt es wahrscheinlich kein zweites Datum, das die Brüche des 20. Jahrhundert deutlicher sichtbar macht. Ausrufung der Republik, Hitler-Putsch, Reichspogromnacht und die Öffnung der Berliner Mauer. Immer wieder war der 9. November der Brennpunkt deutscher Geschichte in den vergangenen 100 Jahren. Bei diesem Rundgang werden die unterschiedlichen Anlässe anhand von Originalobjekten wie zeitgenössischen Postkarten und Fotos in den Blick genommen.

4 € zzgl. Eintritt

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.
Bitte wählen Sie eine andere Kategorie, Schlagwort oder Tag um passende Veranstaltungen zu finden.

zur Terminübersicht

Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer,

die Webseite des Deutschen Historischen Museums soll noch besser werden! Daher bitten wir Sie, uns ein paar Fragen zu beantworten. Die Beantwortung wird etwa fünf Minuten in Anspruch nehmen. Ihre Angaben werden anonymisiert nach den deutschen Datenschutzrichtlinien ausgewertet.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

> Zur Umfrage