Zeughausgespräch
Zeughausgespräch

Nach der Spiegel-Affäre: Wem noch trauen - Der Journalismus in der Krise?

Museumsverein

Donnerstag, 14. Februar 2019, 19.00 Uhr

Zeughaushof

Ein Journalist des Spiegel fälscht jahrelang unbemerkt seine Reportagen und gewinnt viele Preise. Nun lautet die Frage: Wie glaubwürdig ist Journalismus heute im Zeitalter des Internets, des großen Konkurrenzdrucks, der digitalen Technik? Ist der Journalismus in der Krise?

  • Peter Frey, ZDF Chefredakteur
  • Christiane Hoffmann, stellvertretende Leiterin des Spiegel-Hauptstadtbüros
  • Mathias Müller von Blumencron, Chefredakteur Tagesspiegel

Gesprächsleitung: Ulrich Deppendorf, Vorsitzender des Museumsvereins und Leiter des ARD-Hauptstadtstudios a.D.

Anschließend Empfang.

Eintritt frei. Anmeldung unter events.dhm.de

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.
Bitte wählen Sie eine andere Kategorie, Schlagwort oder Tag um passende Veranstaltungen zu finden.

zur Terminübersicht