Film

Die Fastnachtsbeichte

BRD 1960, R: William Dieterle, 101’

Mittwoch, 19. Juni 2019, 20.00 Uhr

Zeughauskino

Die Fastnachtsbeichte

BRD 1960, R: William Dieterle, B: Kurt Heuser nach der Novelle von Carl Zuckmayer, K: Heinz Pehlke, Wolfgang Treu, M: Siegfried Franz, D: Hans Söhnker, Götz George, Gitty Daruga, Friedrich Domin, Berta Drews, Christian Wolff, Hilde Hildebrand, 101’ · DCP

MI 19.06. um 20 Uhr

Am Fastnachtssamstag des Jahres 1913 stirbt ein junger Mann im Mainzer Dom. Er wurde erstochen. In einem Bordell glaubt die Polizei den Täter auszumachen, den betrunkenen Rekruten Clemens Bäumler (Götz George). Seine Mutter (Berta Drews) arbeitet im herrschaftlichen Haus der Panezza als Angestellte, wo Hausherr Adalbert Panezza (Hans Söhnker) in diesem Jahr die Ehre hat, Faschingsprinz zu sein. Der Tote hat mehr mit den Panezzas zu tun, als allen Beteiligten lieb sein kann. Die allgemeine Faschingsheiterkeit mündet in den Totentanz einer dem Untergang geweihten Gesellschaft.

Seine erste rein deutsche Filmproduktion seit 1930 realisiert Dieterle für den kurzatmigen Versuch, die UFA neu zu beleben. Es wird eine der letzten Produktionen des insolventen Unternehmens sein. Dieterle übernimmt nach den Dreharbeiten zur Fastnachtsbeichte die Intendanz der „Bad Hersfelder Festspiele“. (hsp)

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.
Bitte wählen Sie eine andere Kategorie, Schlagwort oder Tag um passende Veranstaltungen zu finden.

zur Terminübersicht