Führung

75 Jahre 20. Juli 1944 – Vom Attentat auf Adolf Hitler zum Symbol des Widerstands

Dauerausstellung

Samstag, 20. Juli 2019, 11.00 Uhr

Zeughaus

Das missglückte Attentat von Stauffenberg auf Hitler und der anschließende Umsturzversuch sind zum Symbol des Widerstands gegen den Nationalsozialismus geworden. Heute ist für uns das Gedenken an die Gruppe um Staufenberg sowie an die Frauen und Männer anderer Widerstandskreise selbstverständlich. Dies war durchaus nicht immer so. Anhand ausgewählter Exponate zeigt die Führung einerseits Motive des Widerstands gegen die nationalsozialistische Diktatur auf. Andererseits thematisiert sie die Kultur der Erinnerung an die Frauen und Männer, die mit ihren Aktionen bewusst ihr Leben riskierten.

Entritt frei

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.
Bitte wählen Sie eine andere Kategorie, Schlagwort oder Tag um passende Veranstaltungen zu finden.

zur Terminübersicht