Diskussion, Vortrag

Falsche Freunde | Nicolaas Adrianus Rupke und Heinz-Elmar Tenorth im Gespräch mit Bénédicte Savoy

Wilhelm und Alexander von Humboldt

Mittwoch, 26. Februar 2020, 18.30 Uhr

Pei-Bau

In der 1848er Revolution und im Nationalsozialismus, in Ost und West: Heinz-Elmar Tenorth und Nicolaas Adrianus Rupke haben in ihren Publikationen gezeigt, dass Wilhelm und Alexander von Humboldt im Lauf der Geschichte schon für diverse – auch widersprüchliche – Zwecke eingespannt wurden. Bénédicte Savoy spricht ihnen über die vereinnahmende Rezeption und politische Instrumentalisierung der Brüder Humboldt.

Eintritt frei

Die Veranstaltung kann auf unserem SoundCloud-Kanal nachgehört werden.

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.
Bitte wählen Sie eine andere Kategorie, Schlagwort oder Tag um passende Veranstaltungen zu finden.

zur Terminübersicht