Diskussion, Vortrag

Falsche Freunde | Nicolaas Adrianus Rupke und Heinz-Elmar Tenorth im Gespräch mit Bénédicte Savoy

Wilhelm und Alexander von Humboldt

Mittwoch, 26. Februar 2020, 18.30 Uhr

Pei-Bau

In der 1848er Revolution und im Nationalsozialismus, in Ost und West: Heinz-Elmar Tenorth und Nicolaas Adrianus Rupke haben in ihren Publikationen gezeigt, dass Wilhelm und Alexander von Humboldt im Lauf der Geschichte schon für diverse – auch widersprüchliche – Zwecke eingespannt wurden. Bénédicte Savoy spricht ihnen über die vereinnahmende Rezeption und politische Instrumentalisierung der Brüder Humboldt.

Eintritt frei

Anmeldung bitte unter events.dhm.de

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.
Bitte wählen Sie eine andere Kategorie, Schlagwort oder Tag um passende Veranstaltungen zu finden.

zur Terminübersicht