Erzähle Deine Geschichte – Die DDR in 30 Begriffen © rbb
Film

Erzähle Deine Geschichte – Die DDR in 30 Begriffen

Filmpremiere | Ankündigung des rbb

Samstag, 03. Oktober 2020, 11.00 Uhr

Zeughauskino

In der Dokumentation „Erzähl Deine Geschichte – Die DDR in 30 Begriffen“ wird der Bogen von der Zeit in der DDR bis in die Gegenwart gespannt. Wie hat das Leben in der DDR einen geprägt über die Zeit nach 1990 hinaus? Was sind Erinnerungen? Wie kann man davon erzählen? Der Film porträtiert zehn Protagonisten, die ihr Leben an den unterschiedlichsten Orten und in den unterschiedlichsten Berufen meisterten. Vom Jugendpfarrer in Prenzlau, über die Intershop-Verkäuferin in Berlin, die Stahlwerkerin in Eisenhüttenstadt, den Binnenfischer in Peitz, die einzige Restaurant-Betreiberin eines „Italieners“ in Ost-Berlin bis hin zu dem Schriftsteller Jakob Hein und dem Künstler Norbert Bisky, die die DDR als Jugendliche erlebt haben. Gefragt wird nach 30 Begriffen, die es nur in der DDR gab und an die man sich bis heute erinnert und erzählen anhand dessen, zehn unterschiedliche Biografien.

Ein Film von Ulf Kalkreuth, Redaktion: Christine Thalmann und Jens Stubenrauch

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem rbb

Die Veranstaltung ist leider bereits ausgebucht.

Anmeldung unter: https://events.dhm.de

Eintritt frei

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Weitere Veranstaltungen

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.
Bitte wählen Sie eine andere Kategorie, Schlagwort oder Tag um passende Veranstaltungen zu finden.

zur Terminübersicht