Film

Shoah, Teil 1

FR 1985, R: Claude Lanzmann, Teil 1, 274’

Samstag, 26. Januar 2019, 16.00 Uhr

Zeughauskino

Shoah

FR 1985, R: Claude Lanzmann, Teil 1: 274’, Teil 2: 292’ · 35mm, OmU

SA 26.01. um 16 Uhr (Teil 1) + SO 27.01. um 15 Uhr (Teil 2)

Claude Lanzmanns 1985 uraufgeführter Dokumentarfilm Shoah gehört zu den wichtigsten filmischen Reflexionen über die Judenvernichtung während des „Dritten Reichs“. Bereits früh entschied sich Lanzmann dafür, kein historisches Filmmaterial zu verwenden. Längst seien diese Bilder durch ihren inflationären Gebrauch etwa in Schulbüchern und Illustrierten vom historischen Geschehen losgelöst. Im Zentrum von Shoah steht daher auch nicht die Rekonstruktion des Vergangenen, sondern die Spur der Verbrechen in der Gegenwart. Lanzmann bringt die Zeugen der Shoah in einen räumlichen Bezug zu ihren Erfahrungen. Er rekonstruiert die Vergangenheit in der Gegenwart, indem er etwa mit Überlebenden an die historischen Orte zurückkehrt, die Situation ihrer Pein nachstellt oder eine künstliche Umgebung in ihrer gegenwärtigen Lebenssituation schafft. (teh)

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.
Bitte wählen Sie eine andere Kategorie, Schlagwort oder Tag um passende Veranstaltungen zu finden.

zur Terminübersicht