Demokratische Salons
Diskussion, Vortrag

demokratisch wohnen – mit Omar Akbar, Sabine Hake und Van Bo Le-Mentzel

Demokratie 2019

Mittwoch, 12. Juni 2019, 18.30 Uhr

Ausstellungshalle

Das Deutsche Historische Museum und Prof. Dr. Gesine Schwan laden zu vier Demokratischen Salons ein: In Abgrenzung zu den häufigen „Abgesängen“ und negativen Vergleichen mit der Weimarer Demokratie, legen wir den Fokus auf ihre euphorischen Anfänge und verknüpfen diesen Rückblick mit aktuellen Diskursen.

Demokratischer Salon: demokratisch wohnen

Mit Prof. Dr. Omar Akbar, früherer Direktor der Stiftung Bauhaus Dessau, Prof. Dr. Sabine Hake, University of Texas at Austin, und Van Bo Le-Mentzel, Architekt und Designer der „Hartz IV-Möbel“

Petra Kießling (Cello) und Hans Brandner (Klavier) spielen Ausschnitte aus "Berlin – Die Sinfonie der Großstadt" und "Metropolis".

Bei allen Salons gibt es eine Bar von Lemonaid und Quartiermeister – Bier für den Kiez.

Vor dem Veranstaltungsbesuch laden wir Sie ein, das Thema „Demokratie“ zu vertiefen: Die Ausstellung "Weimar: Vom Wesen und Wert der Demokratie" und das Demokratie-Labor sind ab 17.30 Uhr bis Veranstaltungsbeginn kostenfrei geöffnet.

Eintritt frei

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.
Bitte wählen Sie eine andere Kategorie, Schlagwort oder Tag um passende Veranstaltungen zu finden.

zur Terminübersicht