• Gemälde: Vernet, Horace: Barrikadenkampf in der Rue Soufflot in Paris am 25. Juni 1848

"Barrikadenkampf in der Rue Soufflot in Paris am 25. Juni 1848"

Horace Vernet (1789-1863)
Frankreich, 1848/50
Öl/Leinwand
36 x 46 cm
Inv.-Nr.: 1991/33

Der Betrachter steht hinter einer Barrikade, die nur noch von vier Mann verteidigt wird, die ihre Waffen gebrauchen können. Ein fünfter wirft mit heroischer Geste einen Stein auf die Soldaten, die durch eine Bresche die Barrikaden stürmen. Der Betrachter steht in der Rue Soufflot, mit dem Rücken zum Boulevard St-Michel, das Pantheon vor Augen. Auf der Höhe der Barrikade, die aus einem umgestürzten Leiterwagen und aufgetürmten Pflastersteinen besteht, kreuzt die Rue St-Jacques. Die Regierungstruppen greifen vom Vorplatz des Pantheon an. Die Szene spielt am 25. Juni 1848 vor vier Uhr nachmittags. An diesem Tage räumten Regierungstruppen unter dem Kommando des Generals Damesme alle Barrikaden auf der Rive Gauche, also auch die vor dem Pantheon. Dieser Bezirk war ein Zentrum des Aufstandes radikaler, sozialistisch-republikanischer Kräfte, die sich vornehmlich aus den Reihen des Industrieproletariats rekrutierten. Die Schließung der Nationalwerkstätten (ateliers nationaux) und die drohende Arbeitslosigkeit trieb sie zum Aufstand, der ideologisch bereits durch die Schriften von Marx beeinflusst war. Sein Manifest der Kommunistischen Partei wurde im April in Paris verbreitet. Das Symbol dieser radikalen Fraktion war die rote Fahne, die durch einen Regierungsbeschluss am 25. und erneut am 26. Februar 1848 zugunsten der Trikolore als Nationalfahne abgelehnt worden war. Als Fahne der revolutionären Gesellschaften (sociétés révolutionnaires) hatte sie schon im Kampf gegen Louis Philippe im Februar über den Barrikaden geweht. Die neue Republik aber entschied sich für die Trikolore mit der Aufschrift: "république francaise". Das Bild zeigt den Aufstand radikaler sozialistischer Arbeiter gegen die bürgerliche Republik.

Dieses Objekt ist eingebunden in folgende LeMO-Seite:
Vormärz und Revolution 1815-1849

Anfragen wegen Bildvorlagen bitte unter Angabe des Verwendungszwecks an: bildarchiv@dhm.de

lo