• Exponat: Gemälde: Kämpfendes Volk, 1940

"Kämpfendes Volk"

Hans Schmitz-Wiedenbrück (1807-1944)
Deutschland, um 1941
Öl/Leinwand, 300 x 420 cm
Inv. Nr.: LD 20
Das Gemälde zeigt die nationalsozialistischen Vision einer im Krieg geeinten "Volksgemeinschaft". Ob Soldat, Handwerker, Bauer oder die für den Nachwuchs sorgende Mutter: Eine Jeder trägt seinen Beitrag zum Sieg bei.
Exponat: Gemälde: Kämpfendes Volk, 1940 [Abbildung] Kämpfendes Volk Hans Schmitz-Wiedenbrück (1807-1944) Deutschland, um 1941 Öl/Leinwand, 300 x 420 cm © Deutsches Historisches Museum, Berlin Inv. Nr.: LD 2007/16 Das Gemälde wurde 1942 auf der Großen Deutschen Kunstausstellung präsentiert. Es zeigt die Vision einer im Kampf geeinten Volksgemeinschaft: Ob Soldat an der Front oder Schmied und Bäuerin in der Heimat, ein jeder hat seine Leistungen zum Sieg beizutragen.

Anfragen wegen Bildvorlagen bitte unter Angabe des Verwendungszwecks an: bildarchiv@dhm.de

lo