• Exponat: Broschüre: "Niederlage der Hitlerarmee vor Moskau", 1943

Bebilderte Dokumentation zur Schlacht um Moskau im Dezember 1941

Herstellung: Verlag für fremdsprachige Literatur
Moskau, 1943
19,5 x 13 cm
Inv.-Nr.: Do2 98/589

Bei eisigen Temperaturen von unter minus 40 Grad starben bis Ende 1941 zehntausende Wehrmachtssoldaten in ungeschützten Erdlöchern an Erfrierungen oder Entkräftung. Diese sowjetische Schrift mit Aufsätzen von Generalen der Roten Armee und Fotos vor Moskau erfrorener Wehrmachtssoldaten richtete sich an deutsche Kriegsgefangene und sollte zeigen, dass ein deutscher Sieg im Krieg gegen die Sowjetunion unmöglich sei.

Dieses Objekt ist eingebunden in folgende LeMO-Seite: 
Der Angriff auf Moskau 1941

[Abbildung] Die Niederlage der Hitlerarmee vor Moskau Bebilderte Dokumentation zur Schlacht um Moskau im Dezember 1941 Herstellung: Verlag für fremdsprachige Literatur Moskau, 1943 19,5 x 13 cm © DHM, Berlin Do2 98/589 Bei eisigen Temperaturen von unter minus 40 Grad starben bis Ende 1941 Zehntausende Wehrmachtssoldaten in ungeschützten Erdlöchern an Erfrierungen oder Entkräftung. Diese sowjetische Schrift mit Aufsätzen von Generalen der Roten Armee und Fotos vor Moskau erfrorener Wehrmachtssoldaten richtete sich an deutsche Kriegsgefangene und sollte zeigen, dass ein deutscher Sieg im Krieg gegen die Sowjetunion unmöglich sei.Deutsches Historisches Museum, Berlin LeMO de Sowjetunion, Moskau Rußlandfeldzug, Ostfront, Krieg Verlag für fremdsprachige Literatur

Anfragen wegen Bildvorlagen bitte unter Angabe des Verwendungszwecks an: bildarchiv@dhm.de

lo