• Exponat: Plakat: Partisanen, zu den Waffen!, 1941

Ukrainisches Propagandaplakat aus dem Zweiten Weltkrieg

"Partisanen, zu den Waffen!"
Sowjetunion, Juli 1941
65,8 x 47,5 cm
Inv.-Nr.: 1989/1482

Am 3. Juli 1941 rief Josef Stalin die Bevölkerung in den besetzten Gebieten zum Partisanenkampf gegen die Deutschen auf. Wie auf dem Plakat waren Partisanen tatsächlich oft nur mit Karabinern und Handgranaten bewaffnet. Dennoch fügten sie der Wehrmacht im rückwärtigen Frontgebiet empfindliche Verluste zu.

Dieses Objekt ist eingebunden in folgende LeMO-Seite: 
Der Partisanenkrieg in der Sowjetunion

Exponat: Plakat: Partisanen, zu den Waffen!, 1941 [Abbildung] Partisanen, zu den Waffen! Aufruf in ukrainisch an die sowjetische Bevölkerung in den besetzten Gebieten Sowjetunion, Juli 1941 65,8 x 47,5 cm © DHM, Berlin 1989/1482 Am 3. Juli 1941 rief Josef Stalin die Bevölkerung in den besetzten Gebieten zum Partisanenkampf gegen die Deutschen auf. Wie auf dem Plakat waren Partisanen tatsächlich oft nur mit Karabinern und Handgranaten bewaffnet. Dennoch fügten sie der Wehrmacht im rückwärtigen Frontgebiet empfindliche Verluste zu.

Anfragen wegen Bildvorlagen bitte unter Angabe des Verwendungszwecks an: bildarchiv@dhm.de

lo