Direkt zum Seiteninhalt springen

Von Luther zu Twitter. Medien und politische Öffentlichkeit

Besucher*innen können per Videokonferenz an einer deutsch- oder englischsprachigen Einführung in die Inhalte und Fragestellungen der Ausstellung „Von Luther zu Twitter. Medien und politische Öffentlichkeit“ teilnehmen und dabei miteinander und über die Themen der Schau ins Gespräch kommen.

Die barrierefreien Telefonführungen sind weiterhin da und als öffentliche Telefonkonferenz mit anderen Teilnehmenden oder individuell buchbar. Anhand von Beschreibungen ausgewählter Räume und Objekte der Ausstellung erhalten Besucher*innen mit und ohne visuelle Einschränkung einen Eindruck von den Inhalten sowie die Gelegenheit zum Austausch darüber.  

Begleitet werden beide Angebote durch Animationsfilme zu den in der Ausstellung betrachteten Medien und deren Einfluss auf die politische Öffentlichkeit.

#FokusDHM

Die Videoreihe #FokusDHM rückt ausgewählte Themen der deutschen Geschichte in den Fokus. Den Auftakt machten vier Folgen zur „Deutschen Frauenbewegung“. Aktuell folgt die Staffel „Stadt im Mittelalter“ und im Dezember wirft die Reihe einen Blick auf das Thema „Krieg und Frieden“. Darüber hinaus bietet der DHM-Blog kontinuierlich Videos und Texte zu aktuellen Sammlungsthemen und zu unseren Ausstellungen.

LeMO

Das Geschichtsportal Lebendiges Museum Online (LeMO) wirft einen vertiefenden Blick auf deutsche Geschichte im europäischen Kontext. Aktuelle Beiträge widmen sich Themen rund um den 75. Jahrestag des Kriegsendes am 8. Mai, demokratischen Wahlen im Deutschland des 19. Jahrhunderts und jüdischen Soldaten im Ersten Weltkrieg.

Aufzeichnungen

Aufzeichnungen von vergangenen Veranstaltungen und Begleitprogrammen, darunter die Gesprächsreihe zur Ausstellung „Hannah Arendt und das 20. Jahrhundert“, sind in der Veranstaltungsmediathek nachverfolgbar.